Emmi stärkt ihr Dessertnetzwerk in Italien

20.06.2023 - Schweiz
Emmi

Italienische Dessertspezialitäten

Emmi stärkt ihr Geschäft mit innovationsstarken, italienischen Dessertspezialitäten und baut ihre Position in dieser strategischen Nische kontinuierlich aus. Nebst optimierten Produktions- und Logistikprozessen erhöhte Emmi die Produktionskapazitäten und investierte in ein Innovationszentrum. Die erweiterte Produktionsstätte in Campogalliano ist energieeffizient ausgerichtet und unterstützt Emmi auf ihrem angestrebten Netto-Null-Reduktionspfad.

Emmi stärkt ihr Geschäft mit innovationsstarken, italienischen Dessertspezialitäten und baut ihr strategisches Standbein von gekühlten Premium-Desserts weiter aus. Dafür optimierte sie die Produktions- und Logistikprozesse zwischen den beiden Tochtergesellschaften Emmi Dessert Italia und Pasticceria Quadrifoglio. Zudem hat Emmi die Produktionskapazitäten erhöht und ein Innovationszentrum für hochwertige Dessertspezialitäten errichtet. Die erweiterte, hochmoderne Produktionsstätte in Campogalliano ist ein Vorzeigebeispiel hinsichtlich der Energieeffizienz und unterstützt Emmi auf ihrem angestrebten Netto-Null-Reduktionspfad mit Horizont 2050.


«Im Rahmen unserer kontinuierlichen Portfoliotransformation stärken wir mit dieser Investition unsere Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit in der für uns strategisch wichtigen Nische von hochwertigen, italienischen Dessertspezialitäten wie Tiramisu oder Sorbissimo, die von unseren kreativen ‹Pasticcere› mit viel Leidenschaft für ihr Handwerk und Genuss kreiert werden», so Ricarda Demarmels, CEO der Emmi Gruppe.

Innovationsstarke Premium-Desserts

Das Geschäft mit gekühlten Premium-Desserts ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Mit einer optimierten Produktions- und Logistikstruktur können Synergien zwischen den beiden italienischen Gesellschaften genutzt sowie gleichzeitig der Fokus vermehrt auf ihr Kerngeschäft und ihre jeweiligen Stärken gesetzt werden.


Emmi Dessert Italia konzentriert sich auf gekühlte Premium-Desserts von Rachelli und Bontà Divina im Retail. Die Pasticceria Quadrifoglio hingegen entwickelt innovative Kreationen für die Gastronomie, die viel Flexibilität und Handwerkskunst erfordern. Dafür erweiterte Emmi die Produktionskapazitäten am bestehenden Standort in Campogalliano insbesondere mit einem Innovationszentrum. Die Innovationskraft aus dem Kompetenzzentrum soll in das gesamte Dessertnetzwerk von Emmi multipliziert werden.

Energieeffiziente Produktion

Die erweiterte, auf Netto-Null ausgerichtete Produktionsstätte ist ein Vorzeigebeispiel hinsichtlich der Energieeffizienz. Die zur Herstellung von Dessertspezialitäten benötigte Prozesswärme wird durch eine Wärmepumpe erzeugt, die mit Strom von der eigenen Photovoltaikanlage oder eingekauftem Grünstrom betrieben wird. Dabei kann ein Grossteil der Abwärme wieder genutzt werden.

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

KI verändert die Lebensmittel & Getränkebranche