BIOFACH 2024: Zukunft gestalten im SustainableFutureLab

Neben dem BIOFACH Kongress nimmt das SustainableFutureLab als ein weiteres, neues Format Zukunftsthemen der Ernährungs- und Bio-Lebensmittelbranche in den Fokus.

24.01.2024
Yool/Daniel Sax / NürnbergMesse

BIOFACH 2024: Zukunft gestalten im SustainableFutureLab

Die ökologische Transformation des globalen Ernährungssystems, aktuelle Herausforderungen und die Zukunft von Bio rücken 2024 in den Fokus der Biofach, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel. Doch dieses Mal werden diese Themen nicht nur in den Messehallen und im BIOFACH Kongress diskutiert, sondern finden ihren Raum in einem weiteren, neuen Format, dem SustainableFutureLab.

Zur BIOFACH versammeln sich vom 13. – 16. Februar 2024 wieder Akteure entlang der gesamten Wertschöpfungskette für Bio-Lebensmittel in Nürnberg und gestalten die ökologische, nachhaltige Transformation des internationalen Ernährungssystems. Das SustainableFutureLab schafft dafür neue, offene und kollaborative Interaktionsräume. 

„Gemeinsam die Zukunft von Bio und einer ökologischen, nachhaltigen Ernährungswende diskutieren und co-kreativ gestalten? Das wollen wir im SustainableFutureLab der BIOFACH 2024. Mit dieser neuen Eventreihe erweitern wir den Interaktions- und Dialograum der BIOFACH um eine Facette. Und wir wollen die Community einladen, in Workshops und interaktiven Formaten auch kontroverse, ambivalente Fragen anzugehen und Lösungen zu entwickeln“, so Barbara Böck, Leiterin Marketing BIOFACH und VIVANESS, NürnbergMesse. „Wir freuen uns, die Events des SustainableFutureLabs zur Premiere mit vier unterschiedlichen Partnern zu gestalten, die aber Eines eint – und das treibt uns auch bei der BIOFACH: Wir alle glauben, dass eine nachhaltige Zukunft Realität werden kann. Wir wollen, dass die ökologische (Ernährungs-)Wende gelingt! Und die BIOFACH möchte dabei der Ort sein, an dem alle Ideen, Perspektiven, Haltungen und Lösungen gemeinsam diskutiert und Bio nach vorne gebracht werden kann.“

GOOD FOOD COLLECTIVE x BIOFACH: Bio-Branche, wer bist Du?

2024 gehen das GOOD FOOD COLLECTIVE und die Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel gemeinsame Wege für die Eventreihe "Future Perspectives” im Rahmen des SustainableFutureLab. In den ersten beiden Workshops der Reihe, die sich an ein deutschsprachiges Publikum wenden, geht es um die Zukunft der Bio-Branche („Zukunftsperspektive: Bio-Branche, wer bist Du?“), vor allem mit Blick auf den Handel, sowie um die Frage, was die vergangenen 2 Jahre Krise mit der Gründungskultur gemacht haben (“Zukunftsperspektive: „Start-ups und Pioniere: Innovationsmaschine Bio?”). Im dritten Termin rückt dann der Fokus auf den internationalen Raum. Unter der Überschrift „Organic Contemporary: Regenerative & Distributive?“ wird die Frage gestellt, inwieweit Bio der Wegbereiter der Wirtschaft von morgen ist.
“Wir freuen uns, dass die BIOFACH als weltweit wichtigste Messe für Bio-Lebensmittel das GOOD FOOD COLLECTIVE als Partnerin für die Gestaltung des SustainableFutureLab gewählt hat. Gemeinsam bringen wir die Top-Themen der Branche weltweit auf die Bühne”, sagt Julian Stock, Co-Vorstand des Berliner GOOD FOOD COLLECTIVE e.V. “Wir glauben, dass Bio das Potenzial hat zum Gamechanger des Ernährungssystems zu werden, aber noch nicht das gesamte Potenzial entfaltet. Das GFC möchte mit frischem Wind und modernen Ansätzen dazu beitragen das zu ändern.”

Alle Events des SustainableFutureLabs werden gemeinsam mit Partnern organisiert, die BIOFACH ist Co-Host. Das Themenspektrum des SustainableFutureLab reicht von Best Practices und Krisenbewältigung im Bio-Sektor (die IFOAM EU Business Talks, unter der Überschrift "Organic Insights 2024: Shaping the future of sustainable business") über die Zukunft von Bio (GOOD FOOD COLLECTIVE x BIOFACH) und Themen des inter-generationalen Dialogs (Next Generation) bis hin zur Frage nach dem Einfluss von Unternehmenskultur auf den nachhaltigen Wandel (modem conclusa).

Das geplante Programm des SustainableFutureLab

An drei Messetagen, und zwar von Dienstag bis Donnerstag (13. – 15. Februar 2024), finden im Rahmen des SustainableFutureLabs vier verschiedene Events mit insgesamt sechs Terminen statt. 
Neben den drei interaktiven Workshops GOOD FOOD COLLECTIVE x BIOFACH (14. und 15.02.) sind das diese: die IFOAM EU Business Talks, unter der Überschrift "Organic Insights 2024: Shaping the future of sustainable business" gleich zum Messeauftakt am 13.02., ein Termin präsentiert von Iniciato zum Thema “Next Gen” (14.02) und der Workshop „Alle haben es in sich! Wie Unternehmenskultur den Wandel antreibt“, veranstaltet von modem conclusa (15.02.).

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Weitere News von unseren anderen Portalen

KI verändert die Lebensmittel & Getränkebranche