Grünes Licht von den Kartellbehörden

Rügenwalder Mühle darf die Familienholding Pfeifer & Langen mehrheitlich beteiligen

28.03.2024
computer generated picture

Symbolbild

Die Europäische Kommission hat die Mehrheitsbeteiligung der Familienholding Pfeifer & Langen Industrie- und Handels-KG an dem Familienunternehmen Rügenwalder Mühle Carl Müller GmbH & Co. KG genehmigt. Der Freigabe durch die Europäische Kommission ging eine intensive Prüfung voraus. Mit der behördlichen Genehmigung der Beteiligung ist der Weg frei für das Zusammengehen der beiden Familienunternehmen. Rügenwalder Mühle wird organisatorisch an die ‚The Nature’s Richness Group‘ angebunden werden. Diese Holding bündelt alle Aktivitäten rund um die Herstellung von u.a. Fleisch- und Fischalternativen aus Pflanzenprotein bei der Pfeifer & Langen Industrie- und Handels-KG. 

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

KI verändert die Lebensmittel & Getränkebranche