Berliner Wasser-Startup Mitte erhält 10-Millionen-Dollar-Finanzierung

31.08.2018 - Deutschland

Das Berliner Startup-Unternehmen Mitte, das ein Gerät für die Reinigung und Mineralisierung von Leitungswasser für den Heimgebrauch entwickelt hat, bekommt eine Finanzspritze von 10,6 Millionen Dollar (9,1 Mio Euro). Die Finanzierungsrunde wird nach Angaben der Firma von den Investoren Danone Manifesto Ventures, dem New Yorker Venture-Arm von Danone, sowie VisVires New Protein Capital und Kärcher New Venture angeführt.

ExplorerBob/ Pixabay

Beim System von Mitte wird das Wasser zunächst nicht nur entkalkt, sondern von allen denkbaren Verschmutzungen gereinigt, darunter auch von Medikamentenrückständen oder anderen Schadstoffen. In einem zweiten Schritt wird das Wasser dann mit unterschiedlichen Mineralien angereichert, ähnlich wie bei natürlichen Quellen. Der Prozess wird mit einer App gesteuert.

Moritz Waldstein, Gründer und CEO von Mitte, erklärte, dank der großen Expertise der neuen Partner im Bereich Lebensmittel und Getränke werde sein Unternehmen seine Wachstumspläne wirksamer umsetzen können. «Wir sind überzeugt, dass unser Produkt positiven Einfluss auf den Wasserkonsum, auf die Umwelt und letztendlich die ganze Wasserindustrie haben wird.»

«Die Herstellung von gereinigtem und individuell mit Mineralien versetztem Wasser, die innovative Technologie dahinter sowie die IoT-Konnektivität unterscheidet das Produkt von Mitte ganz klar von anderen Anbietern», erklärte Laurent Marcel, Managing Director von Danone Manifesto Ventures.(dpa)

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Themenwelt Künstliche Intelligenz (KI)

Da tut sich was in der Lebensmittel- und Getränke-Branche …

So sieht echter Pioniergeist aus: Jede Menge innovative Start-ups bringen frische Ideen, Herzblut und Unternehmergeist auf, um die Welt von morgen zum Positiven zu verändern. Tauchen Sie ein in die Welt dieser Jungunternehmen und nutzen Sie die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme mit den Gründern.