Ein Familienunternehmen perfektioniert den natürlichen Trinkhalm

Das Aus für den klassischen „Strohhalm"

04.03.2022 - Deutschland

Seit Juli vergangenen Jahres ist der Erwerb und Verkauf von Einweggeschirr aus Kunststoff in der europäischen Union verboten. Neben den Gabeln von der Imbiss-Bude zählen dazu auch die beliebten Trinkhalme, die jeden Tag millionenfach im Müll landeten. Viele vermissen die bunten Röhrchen, die von der Limo bis zum Longdrink auch ein Lebensgefühl vermittelten.

PAIO

Mit fünf unterschiedlichen Längen und Durchmessern findet jeder Drink den passenden PAIO Trinkhalm.

Viele Alternativen, viele Probleme

Zwar gibt es nachhaltige Alternativen, doch wer schon einmal einen Halm aus Papier oder Nudelteig auf der Zunge hatte oder aus Gewohnheit auf Glas oder Stahl gekaut hat, der weiß, dass viele davon noch lange einen schweren Stand haben werden.  

Die Lösung kommt direkt aus der Natur 

Als Händler für Reet kannte sich der Unternehmer Tom Hiss gut mit Schilfrohr als Rohstoff aus: Eine schnell nachwachsende Pflanze, die röhrenförmig wächst und von Natur aus wasserdicht ist. Die Idee zum Trinkhalm lag also nahe, doch eine lebensmitteltechnisch einwandfreie Verarbeitung mit sauberen, glatten Schnittkanten und gleichmäßigen Längen – das gab es noch nicht. Tom Hiss entwickelte deshalb eine Maschine und ein umweltfreundliches Verfahren, um den perfekten Trinkhalm herzustellen: nachhaltig, attraktiv und angenehm zu nutzen. 

Natürlich, angenehm, stylisch und stark

Unter der Marke PAIO hat Tom Hiss heute eine ganze Reihe von geschmacksneutralen, stabilen, zu 100% nachhaltigen Trinkhalmen aus Reet im Angebot. Die Halme sind spülmaschinengeeignet, wiederverwendbar und natürlich kompostierbar, doch das Wichtigste ist: Die schicken Schilf-Röhrchen rufen echtes Strand-Feeling hervor und laden damit zum Genießen ein. 

PAIO passt perfekt in jedes Getränk 

Schilfrohr wächst so, wie die Natur es will. Mal schmaler, mal breiter, mal lang oder kurz. Für PAIO ist das kein Nachteil, sondern ein Geschenk. Denn sortiert und beschnitten eignen sich die verschiedenen Größen für verschiedene Normgrößen, z.B. auch für dickflüssigere Cocktails oder Smoothies. Im Onlineshop von PAIO gibt es die natürlichen Trinkhalme zurzeit in fünf verschiedenen Größen, oder in einer sortierten Mix-Kiste zum Ausprobieren. 

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Weitere News von unseren anderen Portalen

KI verändert die Lebensmittel & Getränkebranche