Vamsi Mohan Thati mit Wirkung vom 1. April 2023 zum neuen Präsidenten der Region Asien-Pazifik ernannt

Wechsel in der Geschäftsleitung von Barry Callebaut

02.03.2023 - Schweiz

Die Barry Callebaut Gruppe, der weltweit führende Hersteller von hochwertigen Schokoladen- und Kakaoprodukten, hat heute bekannt gegeben, dass der Verwaltungsrat Vamsi Mohan Thati mit Wirkung zum 1. April 2023 zum neuen Präsidenten der Region Asien-Pazifik und zum Mitglied der Geschäftsleitung ernannt hat. Vamsi Mohan Thati folgt auf Jo Thys, der am 1. Januar 2023 die Rolle des Chief Operations Officer übernommen hat.

Barry Callebaut

Vamsi Mohan Thati wurde 1971 geboren und ist indischer Staatsangehöriger. Zuvor war er bei The Coca-Cola Company als Präsident der Region Greater China und Mongolei tätig und unterstützte Coca-Cola vor dieser Funktion als Präsident für die Region Südpazifik (Australien, Neuseeland und Pazifische Inseln). Vamsi Mohan Thati kam 1998 zu Coca-Cola und hatte verschiedene Führungspositionen in Vertrieb, Betrieb und Management im Raum Asien-Pazifik inne. Vamsi Mohan Thati hat einen Bachelor-Abschluss in Elektronik und Kommunikationstechnik von der Jawaharlal Nehru Technological University und einen MBA vom Indian Institute of
Management in Kalkutta, Indien. Zudem absolvierte er in den USA das Advanced Management Program der Harvard Business School (weitere Informationen entnehmen Sie bitte der separaten Biografie).

Vamsi Mohan Thati berichtet direkt an den CEO und wird am regionalen Hauptsitz des Unternehmens in Singapur tätig sein.

Peter Boone, CEO der Barry Callebaut Gruppe, sagte: «Ich freue mich, Vamsi Mohan Thati bei Barry Callebaut begrüssen zu dürfen. Er kann eine starke Erfolgsbilanz bei der Schaffung von wertsteigerndem Wachstum vorweisen und verfügt über fundierte Kenntnisse der Schlüsselmärkte in Asien-Pazifik, inklusive China, Indien, Japan und Australien, sowie knapp 25 Jahre kundennahe und operative Erfahrung in der Nahrungsmittelindustrie. Mit seiner Ernennung stellen wir die weitere Umsetzung unserer regionalen Wachstumsstrategie sicher und erhalten zugleich frische externe Impulse für unsere Fokussierung auf kontinuierliche Wertschöpfung in der Region Asien-Pazifik.»

Weitere News aus dem Ressort Personalia

Weitere News von unseren anderen Portalen

KI verändert die Lebensmittel & Getränkebranche