Circana-Daten zeigen, dass Büropendler den Umsatz in Schnellrestaurants mit Kaffee-, Tee- und Donut-Spezialitäten ankurbeln

18.12.2023
computer generated picture

symbolisches Bild

Eine neue Analyse von Circana™, ehemals IRI und The NPD Group, zeigt, dass der Appetit der Verbraucher auf Kaffeespezialitäten, Tees und Donuts steigt, da viele Arbeitnehmer ins Büro zurückkehren. Die Daten zeigen einen 4 %igen Anstieg der Besucherzahlen in Gourmet-Kaffee- und Tee-Quick-Service-Restaurants und einen 3 %igen Anstieg in Donut-Quick-Service-Restaurants im September 2023 im Vergleich zum selben Monat im Jahr 2022. Darüber hinaus stiegen die Verkaufszahlen der führenden Großhändler für Gourmetkaffee und -Tee im September um 15 % im Vergleich zum Vorjahr, was auf eine erhöhte Verbrauchernachfrage hindeutet.

Die zunehmende Beliebtheit dieser Spezialitäten spiegelt sich nicht nur in der Anzahl der verkauften Portionen wider, sondern auch in der Expansion der Schnellrestaurants, die diese Gourmetangebote anbieten. Angeführt wird die Entwicklung von Gourmet-Kaffee- und Teeläden, die im März 2023 einen bemerkenswerten Anstieg von 3.500 neuen Standorten im Vergleich zum März 2022 verzeichneten, da die Einzelhändler auf die wachsende Verbrauchernachfrage reagierten.

"Wir beobachten einen bemerkenswerten Anstieg des Interesses an diesen Spezialitäten, da sich die Verbraucher für Getränke und Snacks für unterwegs entscheiden, während sie ihre morgendliche Routine wiederentdecken", sagte David Portalatin, Senior Vice President und Branchenberater, Food und Foodservice, Circana. "Mit einer steigenden Zahl von Arbeitnehmern, die nach der Pandemie ins Büro zurückkehren, und dem Übergang zur Herbstsaison bieten Gourmet-Kaffee, Tee und Donuts ein kleines Gefühl von Genuss und Bequemlichkeit für vielbeschäftigte Verbraucher."

Das Segment der Kaffeespezialitäten, bestehend aus verschiedenen Geschmacksrichtungen und Lattes, verzeichnete im September einen Anstieg der Beliebtheit um 4 % im Vergleich zum Vorjahresmonat, was den Wunsch der Verbraucher nach neuen Geschmackserlebnissen unterstreicht. Fast die Hälfte aller Gourmet-Kaffee-, Tee- und Donut-Konsumenten (47 %) kauften im September einen Kaffee mit Kürbisgeschmack, was die zentrale Rolle saisonaler, zeitlich begrenzter Angebote für die Aufmerksamkeit und Treue der Verbraucher verdeutlicht.

Auch der Kauf von Energydrinks nimmt zu, da viele Verbraucher nach einem Muntermacher suchen, wenn sie sich wieder an ihren Alltag gewöhnen. Der Konsum von Energydrinks in Schnellrestaurants für Kaffee und Tee stieg in den letzten drei Monaten bis September im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um beeindruckende 55 %.

Circanas Einblicke in die Schnellrestaurants enthüllen sich ändernde Verbraucherpräferenzen und wichtige Marktchancen. Circana verfolgt seit mehr als 40 Jahren jeden Aspekt der Foodservice-Branche, von der Ermittlung von Lücken und Chancen über die Bewertung von Marktanteilen bis hin zur Bestimmung, was die Betreiber tatsächlich kaufen, und der Verfolgung von Einkaufstrends der Verbraucher im Laufe der Zeit.

Hinweis: Dieser Artikel wurde mit einem Computersystem ohne menschlichen Eingriff übersetzt. LUMITOS bietet diese automatischen Übersetzungen an, um eine größere Bandbreite an aktuellen Nachrichten zu präsentieren. Da dieser Artikel mit automatischer Übersetzung übersetzt wurde, ist es möglich, dass er Fehler im Vokabular, in der Syntax oder in der Grammatik enthält. Den ursprünglichen Artikel in Englisch finden Sie hier.

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Weitere News von unseren anderen Portalen

KI verändert die Lebensmittel & Getränkebranche