50 Jahre Solís – Verantwortungsvolles Handeln auch bei der Wahl der Verpackung

03.12.2014 - Spanien

Nestlé Spanien feiert in diesem Jahr das 50jährige Bestehen der Marke „Solís“. Die hochwertigen Tomatenprodukte von „Solís“ haben in Spanien Tradition – und eng damit verbunden ist die Tradition, die Produkte in Kartonpackungen von SIG Combibloc zu verpacken. Zum goldenen Markenjubiläum präsentiert das Unternehmen die Initiative „Solís Responsable“. Dabei wird deutlich, dass für Nestlé verantwortungsvolles Handeln die verschiedensten Unternehmensbereiche einschließt – und dazu gehört ganz unmittelbar auch die Wahl der Verpackung. 

SIG Combibloc

Nestlé Spanien feiert in diesem Jahr das 50jährige Bestehen der Marke „Solís“. Die hochwertigen Tomatenprodukte von „Solís“ haben in Spanien Tradition – und eng damit verbunden ist die Tradition, die Produkte in Kartonpackungen von SIG Combibloc zu verpacken. Zum goldenen Markenjubiläum präsentiert das Unternehmen die Initiative „Solis Responsable“. Dabei wird deutlich, dass für Nestlé verantwortungsvolles Handeln die verschiedensten Unternehmensbereiche einschließt – und dazu gehört ganz unmittelbar auch die Wahl der Verpackung.

Felipe Antón, Brand Manager bei Nestlé: „Vor 50 Jahren kam unter der Marke Solís erstmals Tomate frito in die spanischen Verkaufsregale. Die Tomate Frito-Produkte entwickelten sich rasch zu einem Verkaufsschlager, der seither das Kochen in vielen spanischen Haushalten leichter macht. Wir sind stolz darauf, dass uns die Verbraucher seit 50 Jahren ihr Vertrauen schenken. Dafür danken wir mit unserem Versprechen, auch in Zukunft in allen Bereichen verantwortungsvoll zu handeln, auf die wir als Unternehmen unmittelbaren Einfluss haben.“ 

Hierzu gehört für Nestlé zum einen die Qualität der Solís-Produkte. Das Unternehmen garantiert, dass alle Produkte einen 100 Prozent natürlichen Geschmack haben und lediglich ein Hauch Salz hinzugefügt wird, um den Geschmack zu verfeinern. Es werden keinerlei Konservierungsstoffe verwendet. Gleichermaßen bedeutet Verantwortung für Nestlé, dass alle in den Solís-Produkten verarbeiteten Tomaten lokal in der Region Vega del Guadiana angebaut und direkt nach der Ernte verarbeitet werden. Der frische Geschmack, die Vitamine und Nährstoffe sowie die Farbe bleiben optimal bewahrt. So stellt Nestlé sicher, dass alle wertvollen Inhaltsstoffe der Tomaten nicht durch lange Transportwege oder Lagerung verloren gehen. Nicht zuletzt gehört für Nestlé auch der verantwortungsvolle Umgang mit natürlichen Ressourcen zum Versprechen an die Verbraucher. 

Felipe Antón: „Wir setzen uns dafür ein, dass in den landwirtschaftlichen Betrieben, von denen wir unsere Tomaten beziehen, die Anbaumethoden in höchstem Maße umweltfreundlich und nachhaltig sind. Und auch die Auswahl unserer Produktverpackungen gehört für uns zu nachhaltigem Handeln unmittelbar dazu. Hier liegen wir mit Kartonpackungen von SIG Combibloc auf der richtigen Seite, denn sie gehören nachweislich zu den umweltfreundlichsten Verpackungen für haltbare Lebensmittel.“ Alle Kartonpackungen, in denen Solís-Produkte in den Verkaufsregalen stehen, tragen das Label des Forest Stewardship Council® (FSC®). Das Label zeigt dem Verbraucher, dass in der Produktion des Rohkartons entsprechende Mengen an Holz aus FSC®-zertifizierter, vorbildlich bewirtschafteter Forstwirtschaft und anderen kontrollierten Quellen stammen. 

Kartonpackung als Botschafter

Maria José Madroñal, Marketing Manager Iberia bei SIG Combibloc: „Solís war unser erster Kunde in Spanien. Wir freuen uns sehr, mit unseren Kartonpackungen und Füllmaschinen zum Erfolg der Marke beizutragen. Auch im Jubiläumsjahr werden unsere Packungen zum Botschafter für Solís. Seit September informiert das Unternehmen auf den Packungen über die aktuelle Initiative ‚Solis Responsable‘.“ Mehr Informationen dazu können unter www.solisresponsable.es abgerufen werden.

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

Themenwelt Künstliche Intelligenz (KI)