Eckes-Granini baut wichtiges Out-of-Home-Geschäftsfeld weiter aus

Marktanteilsgewinne und zweistelliges Umsatzwachstum in 2023

31.01.2024
Eckes-Granini Deutschland

Eckes-Granini Deutschland baut Out-of-Home-Geschäftsfeld weiter aus

Eckes-Granini Deutschland hat im Jahr 2023 die Kundenbetreuung im Geschäftsfeld Gastronomie, Hotel und Unterwegs-Konsum mit zahlreichen Neuverpflichtungen auf Gebietsverkaufsleiterebene weiter intensiviert, um seine Kunden noch gezielter bei den aktuellen Herausforderungen in der Branche zu unterstützen. Das hat sich ausgezahlt: Das Familienunternehmen konnte im vergangenen Jahr Marktanteile gewinnen und verzeichnete ein zweistelliges Umsatzwachstum im Außerhausmarkt. "Wir wollen den Ausbau dieses für uns strategisch wichtigen Geschäftsfelds auch in 2024 beschleunigen und die Erschließung neuer Wachstumsfelder durch Innovationen und kundenindividuelle gastronomische Konzepte vorantreiben", so Christian Gösmann, Vertriebsdirektor Out-of-Home bei Eckes-Granini Deutschland.

Marcus Böhrer verstärkt Out-of-Home Team bei granini

Gastronomen in ganz Deutschland setzen auf die hochwertigen Produkte und die langjährige Erfahrung des granini Teams. Der im Vorjahr eingeschlagene Weg mit gezielten Neuzugängen aus der Branche, die ein hohes Maß an Leidenschaft für die Gastronomie und eine hervorragende Expertise mitbringen, wird auch im Jahr 2024 fortgesetzt. Als Leiter für das nationale Key Account Management Out-of-Home verstärkt seit dem 1. Januar 2024 Marcus Böhrer das Team. Er blickt auf eine zwanzigjährige erfolgreiche Vertriebstätigkeit bei namhaften FMCG-Unternehmen zurück und wird gemeinsam mit dem granini Team die strategische Marktbearbeitung und Kundenbetreuung vorantreiben.

Bedarfsgerechtes und vielseitiges Produktportfolio

Mit trendstarken Produkten und innovativen Geschmacksrichtungen bedient die Top-Marke granini ein weites Spektrum von Verzehranlässen und liefert das perfekte Getränk für jede Gelegenheit: Egal ob ready to drink Erfrischung oder single serve Speisebegleiter, Cocktail-Premix oder Ausschanksystem. "In einem wirtschaftlichen Umfeld, in dem die Gastronomie mit nie dagewesenen Herausforderungen kämpft, haben wir uns so aufgestellt, dass wir die Branche mit unserem erfahrenen Team und einem bedarfsgerechten Produktportfolio perfekt unterstützen können", erläutert Christian Gösmann.

Auch in diesem Jahr hat granini wieder einige außergewöhnliche Neuheiten parat, wie zum Beispiel die 0,33l MW Kirsch Schorle, und bietet zudem im Hinblick auf die Inflation mit einem geschärften Sortiment preisliche Alternativen für den Ausschankbereich an. "In Zeiten von Personalmangel sind auch unsere granini Cocktail-Premixes durch ihr sehr gutes Handling und aufgrund der hervorragenden Qualität bei Profi-Barkeepern die optimale Wahl", ergänzt Gösmann.

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Weitere News von unseren anderen Portalen

KI verändert die Lebensmittel & Getränkebranche