NotCo sichert sich neue Gruppe von KI-Patenten zur Entdeckung des Geschmacks der Liebe

Schnell wachsender Food-Tech-Innovator erschließt neuen Produktentwicklungsraum für unterschiedliche Geschmacksrichtungen und verspricht, die Lebensmittelindustrie aufzurütteln

12.07.2022 - Chile

NotCo, das Food-Tech-Einhorn, das mit seiner proprietären KI-Technologie (Giuseppe) die pflanzliche Innovation umkrempelt, gab eine Reihe neuer Patente für seine Fähigkeit bekannt, Düfte und Aromen zu entwickeln, die menschliche Gefühle und Erinnerungen hervorrufen. Die Patente wurden auf der Grundlage der neuen Fähigkeit von Giuseppe erteilt, pflanzliche Essenzen zu erkennen und sie in einen geliebten, gewünschten Duft zu verwandeln. Bald könnte Giuseppe in der Lage sein, Aromen zu kreieren, die Gefühle wie die erste Verliebtheit oder den Geruch der Kindheit hervorrufen.

Business Wire

Matias Muchnick, CEO und Gründer von NotCo und Karim Pichara, CTO und Mitgründer von NotCo

Wie Gerüche mit Gefühlen, Erinnerungen und Stimmungen zusammenhängen, ist wissenschaftlich gut belegt. Gerüche und Düfte werden von Regionen im Gehirn verarbeitet, die mit Emotionen und Gedächtnis verbunden sind, darunter die Amygdala und der Hippocampus. Giuseppe ist nun die einzige Technologie, die diese positiven Assoziationen durch pflanzliche Lebensmittel und Getränke hervorrufen kann. Durch das Verständnis des Geschmacks auf molekularer Ebene und die Interpretation der Emotionen, die unser Gehirn damit verbindet, kann NotCo diese Erlebnisse durch Geschmack und Aroma unter Verwendung von ausschließlich pflanzlichen Zutaten neu erschaffen.

"Der Geschmack wird immer an erster Stelle stehen, aber was wir fühlen, wenn wir unser Essen riechen, ist eine starke Nuance", sagt Karim Pichara, Mitbegründer und CTO von NotCo. "Gerüche und Aromen sind ein entscheidender Faktor, um mehr Menschen zu motivieren, sich langfristig für pflanzliche Optionen zu entscheiden. Diese neuen Patente verstärken das Erlebnis noch, indem sie pflanzliche Produkte schaffen, die genauso schmecken, funktionieren und riechen wie ihre tierischen Gegenstücke. Indem wir die nostalgischen Gerüche, die Menschen mit bestimmten Erinnerungen und Emotionen verbinden, aufgreifen, eröffnen wir ihnen einen neuen Weg, um auf pflanzliche Produkte umzusteigen."

Als erstes Unternehmen, das KI nutzt, um die Wiederherstellung von Aromen in unseren Lebensmitteln zu erforschen, beschleunigt NotCo die Produktentwicklung mit größerer Genauigkeit als je zuvor. Die Technologie wurde bereits für die Entwicklung der NotChicken™- und traditionellen Brathähnchenrezepte der Marke eingesetzt, die 2021 in Brasilien, Mexiko, Argentinien und Chile eingeführt werden.

"Der heutige Tag ist ein aufregender Meilenstein, da wir der Erfüllung unseres Versprechens, die Geschwindigkeit und das Ausmaß der pflanzenbasierten Akzeptanz zu verändern, einen Schritt näher gekommen sind", sagte Matias Muchnick, Mitbegründer und CEO von NotCo. Viele Menschen sind sich nicht bewusst, dass ein großer Teil des Geschmacks" beim Essen aus Gerüchen und Aromen stammt. Mit diesen neuen Patenten kommen wir dem Ziel näher, das echte Erlebnis von Produkten auf Tierbasis zu reproduzieren, aber nur mit pflanzlichen Molekülen."

Die patentierte neue Technologie von NotCo wird in Zukunft bei der gesamten Produktentwicklung zum Einsatz kommen. Dazu gehören auch Joint Ventures und Partnerschaften wie The Kraft Heinz Not Company, die Anfang dieses Jahres angekündigt wurde.

NotCo ist das einzige globale Food-Tech-Unternehmen, das gleichzeitig eine Vielzahl von Lebensmittel- und Getränkekategorien umkrempelt. Weniger als ein Jahr nach der Markteinführung in den USA hat das Unternehmen eine Rekordbewertung von 1,5 Milliarden US-Dollar erreicht und kann sich mit dem landesweiten Vertrieb seiner NotMilk™ rühmen und hat in diesem Frühjahr den NotBurger™ eingeführt. NotCo vertreibt derzeit NotMilk™, NotBurger™, NotChicken™, NotMeat™, NotIceCream™ und NotMayo™ in mehreren Ländern, darunter in den USA, Kanada, Brasilien, Argentinien, Chile, Mexiko, Peru und Kolumbien.

Hinweis: Dieser Artikel wurde mit einem Computersystem ohne menschlichen Eingriff übersetzt. LUMITOS bietet diese automatischen Übersetzungen an, um eine größere Bandbreite an aktuellen Nachrichten zu präsentieren. Da dieser Artikel mit automatischer Übersetzung übersetzt wurde, ist es möglich, dass er Fehler im Vokabular, in der Syntax oder in der Grammatik enthält. Den ursprünglichen Artikel in Englisch finden Sie hier.

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Weitere News von unseren anderen Portalen

Fleisch aus dem Labor

Da tut sich was in der Lebensmittel- und Getränke-Branche …

So sieht echter Pioniergeist aus: Jede Menge innovative Start-ups bringen frische Ideen, Herzblut und Unternehmergeist auf, um die Welt von morgen zum Positiven zu verändern. Tauchen Sie ein in die Welt dieser Jungunternehmen und nutzen Sie die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme mit den Gründern.