Frohe Pink-nachten mit Paraíso Pink Bourbon Die Rarität des Jahres 2022

28.11.2022 - Deutschland

Es ist wieder so weit: Die limitierte Rarität des Jahres von Tchibo ist da, um das Weihnachtsfest noch genussvoller zu gestalten. Und dieses Mal werden Wünsche wahr - ein Kaffee in Pink! Der Name, Paraiso Pink Bourbon Colombia, ist Programm: Rosafarbene Kaffeebohnen sorgen für ein süßes Geschmacksfeuerwerk aus Pfirsich und Sahnekaramell.

Tchibo GmbH

Rarität des Jahres Paraiso Pink Bourbon Colombia

Rosa Kaffeebohnen und eine besondere Aufbereitung - auf nach Kolumbien

Die Spur der rosafarbenen Kaffeebohnen bringt Kaffeefans nach Kolumbien, genauer gesagt nach Piendamó. Hier in der Anden Region befindet sich die Farm "Esperanza Paraíso" von Kaffeefarmer Diego Samuel Bermudez. Übersetzt bedeutet der Name der Farm übrigens "Paradies der Hoffnung" und paradiesisch sind auch die dortigen Klima- und Bodenbedingungen, die weltweit für ihre herausragenden Kaffeequalitäten bekannt sind.

Genau hier wachsen die rosafarbenen Kaffeekirschen der Varietät "Pink Bourbon". Eine echte Rarität, die sehr selten und heiß begehrt ist. Pink Bourbon ist eine Kreuzung aus den Sorten Red und Yellow Bourbon und diese gibt es noch nicht so oft. Auch die anaerobe Aufbereitung der Kaffeebohnen ist aufwendig und sorgt zudem für das unnachahmliche Genusserlebnis der Rarität des Jahres.

Pfirsich und Sahnekaramell - Weihnachten wird "süß"

Geschmacklich erfüllt der "pinke Kaffee" ebenso alle Wünsche zum Fest. Zarte Noten von Pfirsich und Sahnekaramell verleihen ihm ein süßes Aromaprofil - perfekt also für die Advents- und Weihnachtszeit.

Da die besondere Rarität des Jahres nur das Beste verdient, gibt es auch wieder eine exklusive Aroma- und Geschenkdose dazu - natürlich in edlem Rosa und mit einem Papageien drauf, deren Heimat unter anderem Kolumbien ist.

Die Rarität des Jahres Paraiso Pink Bourbon Colombia ist ab dem 28. November 2022 für 19,99 Euro je 250 Gramm überall bei Tchibo erhältlich - nur solange der Vorrat reicht.

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Meistgelesene News

Weitere News von unseren anderen Portalen

KI verändert die Lebensmittel & Getränkebranche