Pizza, aber bitte gesünder! Niederländisches Trendprodukt erobert Berlin

45 Prozent Gemüse-Anteil mit Blumenkohl und Zucchini

16.01.2023 - Niederlande

Bei einem vollgepackten Alltag muss das Essen schnell gehen, aber ausgewogen soll es natürlich sein. Glücklicherweise können sich die Berliner:innen pünktlich zum Veganuary auf etwas Neues freuen! Ab sofort sind die megaleckeren Frischteig-Pizzaböden des niederländischen Erfolgs-Start-Ups Magioni in der deutschen Hauptstadt erhältlich – Mit 45 Prozent Gemüse-Anteil gibt es das originale Fast-Food-Feeling also von nun an ohne lästige Gewissensbisse.

Magioni

Blumenkohl statt Currywurst: Veganer Pizzaboden von Magioni

„Meistverkaufte Frischpizzaböden“ zu 45 Prozent aus Gemüse: Ab 16.01. im Berliner Edeka erhältlich

Seit 2015 arbeitet das Start-Up an seiner Mission: die Welt ein wenig gesünder machen, aber bitte ohne Verzicht. Das Ergebnis ist ein Pizzaboden, der zu 45 Prozent aus Gemüse besteht und reich an Ballaststoffen sowie Proteinen ist. Mit dem höchsten Nutri-Score-Wert A sind Magionis Teigwaren dabei deutlich nahrhafter als eine klassische Pizza und nebenbei auch noch verdammt lecker! Besonders in der niederländischen Heimat des Unternehmens ist bereits ein regelrechter Hype um die runden Leckerbissen ausgebrochen: Hier schaffte es der Blumenkohl-Pizzaboden ganze sieben Monate in Folge auf Platz 1 der Kategorie „meistverkaufte Frischpizzaböden“.

Nachdem Magioni in den Niederlanden, Belgien und dem Vereinigten Königreich den urbanen Markt erobert hat, sollen die veganen Pizzaböden jetzt die deutsche Hauptstadt begeistern. Ab Montag, den 16. Januar 2023, ist das beliebte Fit Food in den Sorten Blumenkohl und Zucchini in den Berliner Edeka-Märkten erhältlich.

Lisa Veen, CEO von Magioni, freut sich über die Geschäftsausweitung in die deutsche Hauptstadt: „Es reicht ein Blick auf Instagram, um sich von den unzähligen Restaurant-Neueröffnungen und ausgefallenen Food-Ideen inspirieren zu lassen, die regelmäßig in Berlin entstehen – deshalb sehen wir hier besonders großes Entfaltungspotenzial für unsere Pizzaboden-Alternative. Mit Magioni setzen wir uns für eine bewusstere Ernährung ein und wollen dazu motivieren, sich im Alltag ohne Verzicht auf Genuss etwas Gutes zu tun. Unser Motto lautet: Wenn Blumenkohl eine Pizza werden kann, dann kannst du alles schaffen!“ Obwohl der Gedanke an Pizzaböden aus Gemüse für viele ungewöhnlich scheint, spreche der Erfolg der vergangenen Jahre deutlich für sich, so die Geschäftsführerin weiter. Berlin ist dabei nur die erste Station bei der Produkteinführung, im weiteren Verlauf des Jahres sei die deutschlandweite Expansion fester Bestandteil des Business-Plans.

Weitere News aus dem Ressort Forschung & Entwicklung

Weitere News von unseren anderen Portalen

KI verändert die Lebensmittel & Getränkebranche

Da tut sich was in der Lebensmittel- und Getränke-Branche …

So sieht echter Pioniergeist aus: Jede Menge innovative Start-ups bringen frische Ideen, Herzblut und Unternehmergeist auf, um die Welt von morgen zum Positiven zu verändern. Tauchen Sie ein in die Welt dieser Jungunternehmen und nutzen Sie die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme mit den Gründern.