Hochwald steigt mit „Bärenmarke“-Hafergetränken in der Verpackungsinnovation SIG Vita ins Segment der pflanzlichen Produkte ein

04.05.2023 - Deutschland

Hochwald, ein führendes deutsches Molkereiunternehmen, steigt mit einer Reihe von Hafergetränken in der innovativen Familienpackung SIG Vita in das stetig wachsende Segment der pflanzlichen Produkte ein. Die neue Verpackungslösung von SIG bietet hohen Komfort und eine hervorragende Differenzierung im Verkaufsregal. SIG Vita ist für Hochwald ein wichtiger Baustein im Produktkonzept und für den Markteintritt in das Segment der pflanzlichen Produkte. Unter der bewährten Marke „Bärenmarke“ werden künftig vier neue Getränke auf Haferbasis in SIG Vita 1.000 ml in den deutschen Handelsregalen zu finden sein. Sie sind perfekt geeignet für vielbeschäftigte und gesundheitsbewusste Verbraucher und eine sich rasant entwickelnde Produktkategorie.

Sig Combibloc

Hochwald, ein führendes deutsches Molkereiunternehmen, steigt mit einer Reihe von Hafergetränken in der innovativen Familienpackung SIG Vita in das stetig wachsende Segment der pflanzlichen Produkte ein.

Die Kartonpackung SIG Vita in der Familiengröße ist maßgeschneidert für das moderne Leben und erfüllt die Wünsche der Verbraucher nach Einfachheit kombiniert mit Komfort. Mit ihrem schlanken und robusten Design ist SIG Vita der perfekte Partner für die „Bärenmarke“-Hafergetränke von Hochwald, mit denen sich das Unternehmen für die Zukunft aufstellt.

Thilo R. Pomykala, Chief Sales Officer (CSO) bei Hochwald:Der Einstieg in den Markt für pflanzliche Getränke mit unserer Bärenmarke ist ein Meilenstein für uns als Molkereiunternehmen. Mit unserem zukunftsweisenden und authentischen Markenkonzept und den sehr schmackhaften Produkten kommen wir den vielfältigen Anforderungen unserer Kunden nach. Die Verpackungsinnovation SIG Vita rundet diese vielversprechende Markteinführung ab. Die SIG Vita-Familienpackung ist eine elegante, robuste und äußerst praktische Verpackungslösung, die sehr gut zu unseren neuen Bärenmarke-Haferdrinks passt. Wir sind gespannt, wie wir als Unternehmen und mit unserer Marke – als Anbieter von attraktiven Produktkonzepten auf Basis von Milch und nun auch von Milchalternativen – gemeinsam mit unserem bewährten Partner SIG diese attraktive Produktkategorie weiter ausbauen können.

Die Nachfrage nach praktischen Produkten in Familienpackungen ist in der jüngeren Vergangenheit exponentiell angestiegen, was auf Faktoren wie das Arbeiten im Homeoffice und den Einkauf auf Vorrat zurückzuführen ist. SIG Vita ist in Volumengrößen von 500, 750 und 1.000 ml erhältlich und wurde auf Grundlage umfassender verbraucherzentrierter Studien entwickelt. Die organische Form auf der Rückseite der Packung macht sie für Verbraucher jeden Alters leicht handhabbar. Der fest mit der Packung verbundene („Tethered Cap“), leicht zu öffnende und wiederverschließbare Verschluss SIG TruCap Linked sorgt für ein reibungsloses und einfaches Ausgießen.

José Matthijsse, President and General Manager Europe bei SIG:Wir freuen uns riesig, ein weiteres Mal mit Hochwald zusammenzuarbeiten und nun gemeinsam unsere Verpackungsinnovation SIG Vita auf den Markt zu bringen. Die SIG Vita-Familienpackung wird Hochwald als neuem Akteur im Segment der pflanzlichen Getränke helfen, Produkte zu differenzieren und das Interesse der Verbraucher zu wecken. Hochwald ist der erste Kunde, der die Fülltechnologie der nächsten Generation von SIG einsetzt und damit die Weichen für eine neue Ära der Hochleistungsproduktion in der Getränke- und Lebensmittelindustrie stellt."

Das Holz für den Rohkarton, der für SIG Vita verwendet wird, stammt zu 100 % aus FSC®-zertifizierten Wäldern und anderen kontrollierten Quellen. Das Aluminium ist durch ASI (Aluminium Stewardship Initiative) zertifiziert. Wie alle anderen Kartonpackungen von SIG wird auch SIG Vita mit 100 % erneuerbarem Strom hergestellt. Die Verpackung ist vollständig recycelbar und auch mit Polymeren erhältlich, die über ein Massenbilanzsystem mit erneuerbaren, forstbasierten oder recycelten Materialien in Verbindung stehen.

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Weitere News von unseren anderen Portalen

KI verändert die Lebensmittel & Getränkebranche