Start-up State Hessen wächst weiter

Hessens Start-ups und sein Start-up-Ökosystem haben sich im vergangenen Jahr deutlich weiterentwickelt

31.05.2023 - Deutschland

Die Anzahl der aktiven start-ups in Hessen ist im Jahr 2022 auf über 1.500 angestiegen, was einem Zuwachs um rund sieben Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Zudem wurde 2022 häufiger in hessische Start-ups investiert: Im Vergleich zum Vorjahr erhielten über 9 Prozent mehr innovative junge Unternehmen externe Investitionen. Das zeigt die dieser Tage erschienene Broschüre „Start-up State Hessen – Facts & Figures 2022“. Im Auftrag des Hessischen Wirtschaftsministeriums und des StartHubs Hessen hat die Datenbank "startupdetector", Handelsregister und weitere öffentlich zugängliche Daten für das Jahr 2022 ausgewertet.

Computer-generated image

Symbolbild

„Die Ergebnisse sind sehr erfreulich. Sie dokumentieren den vitalen Gründergeist in Hessen, der auch der Pandemie getrotzt hat. Gleichzeitig spiegeln die Zahlen den Erfolg unserer gezielten Fördermaßnahmen wider“, sagte Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir. „Angesichts bundesweit sinkender Gründungszahlen 2022 ist diese Entwicklung umso positiver zu bewerten“, so der Minister.

Bemerkenswert ist zudem, dass fast die Hälfte der Start-up-Gründer und
-Gründerinnen mehrfach gründet. Von solchen sogenannten Seriengründerinnen und -gründern profitiert nicht nur das jeweilige Start-up selbst, sondern auch das hessische Start-up-Ökosystem. Denn Erfahrung und Know-how in Aufbau und Führung eines Unternehmens steigern dessen Erfolgsquote und machen es zum Vorbild für andere Start-ups.

Die Anzahl der Investoren wuchs gegenüber dem Jahr 2021 um etwa ein Viertel auf über 1.500. Hessische Start-ups profitieren besonders vom starken Business Angel Netzwerk, aus dem 84 Prozent der Investitionen stammen.

„Die Investitionen sind nicht nur ein Beleg für das Potenzial und die Wettbewerbsfähigkeit hessischer Start-ups, sondern auch ein Motor für zukünftige Arbeitsplatzschaffung und wirtschaftliche Entwicklung in unserem Bundesland. Hessen ist entschlossen, Start-ups zu unterstützen und ihnen die besten Voraussetzungen für Erfolg und Innovation zu bieten“, erläuterte Al-Wazir weiter.

Weitere News aus dem Ressort Wirtschaft & Finanzen

Weitere News von unseren anderen Portalen

KI verändert die Lebensmittel & Getränkebranche

Da tut sich was in der Lebensmittel- und Getränke-Branche …

So sieht echter Pioniergeist aus: Jede Menge innovative Start-ups bringen frische Ideen, Herzblut und Unternehmergeist auf, um die Welt von morgen zum Positiven zu verändern. Tauchen Sie ein in die Welt dieser Jungunternehmen und nutzen Sie die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme mit den Gründern.